IG-Gartenfreunde e.V.
Gisela Rommelfanger
Gartenstr. 12
54316 Pluwig
Tel: 06588 7650
info@ig-gartenfreunde.de

Gartenführungen

Die Gartenführungen 2018 werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.

Gartenführungen werden zu den festgelegten Uhrzeiten und Themen von geprüften Gartenführerinnen/Mentoren über die Dauer von 1 – 1,5 Stunden durchgeführt. Der Eintritt beträgt 5,- €/Person und beinhaltet ein Getränk.

Die Geschenkidee

Ab sofort Gutscheine für Gartenführungen Ihrer Wahl – zu erwerben bei allen Gartengästeführerinnen.

Sonderführungen

Sonderführungen können bei der Vorsitzenden Gisela Rommelfanger erfragt werden unter:
Tel: 06588 7650 oder giselaro@gmx.net

Die Gartenführerinnen der Gartensaison 2017

Brunhilde Gorges

Arbeiten und Gartengestalten machen Spaß und sind wohltuend, auch weil die Arbeitsergebnisse sichtbar sind.

Die daraus entstandenen Lebensbereiche möchte ich gerne während meiner Führungen interessierten Menschen näher erläutern.

Ursula Hacker

Hunsrücker Gärtnerin aus Leidenschaft.

Mein üppiger Bauerngarten dient mir, neben der Selbstversorgung und Freude am Gestalten, auch als eine Energiequelle und ist eine Oase der Erholung.

Heike Lamberty

Unser Mühlengarten ist über die Jahre mit liebevoller Hand gewachsen und gestaltet.

Hier findet der alte und neue Baumbestand für sein Wachstum viel Platz. Die Pflanzenwelt bietet eine lebendige Vielfalt, die der Tierwelt nutzt und eine Augenweide für unsere Familie und unsere Besucher ist. 

Gisela Rommelfanger

Während der Führungen in meinem mit viel Liebe zum Detail gestalteten Garten gebe ich Ihnen, liebe Gäste, gerne meine Erfahrungen weiter, vor allem mein Wissen über Hortensien, Kräuter sowie Gestaltung auf kleinstem Raum.

Was ist eine Gartengästeführerin

Hobbygärtnerinnen aus der Region Hunsrück, Mosel und Eifel nahmen an einem Lehrgang "Qualifizierung Garten-Gästeführer" teil, der vom Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich in Zusammenarbeit mit dem DLR und der Hunsrück-Touristik, durchgeführt wurde. Die Ausbildung umfasste die verschiedensten Themen der Gartenkultur, der Natur und der Pflanzenwelt und wurde mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen.
Die Teilnehmerinnen erhielten ein Zertifikat und sind fortan "geprüfte, zertifizierte Gartengästeführerinnen".

Waren es 2010 zu Beginn der Gartenroute "GARTENFREUNDE" die eigenen Gärten der Gartengästeführerinnen, in denen den interessierten Besuchern Führungen angeboten wurden, kamen im Laufe der Jahre zahlreiche Privatgärten hinzu.

Die Gartengästeführerin führt die Gartenbesucher durch die Gärten anhand bestimmter Themen. Sie teilt ihr Wissen über die Pflanzen, die Natur, mit ihrem Publikum. Richtige Pflege, der optimale Standort für die Pflanzen, Bodenbearbeitung und Aussaat sind Schwerpunkte, genauso wie gesundes Gemüse, Obst und Kräuter, die Schönheit der Blumen, der Gehölze und Bäume.