IG-Gartenfreunde e.V.
Gisela Rommelfanger
Gartenstr. 12
54316 Pluwig
Tel: 06588 7650
info@ig-gartenfreunde.de

Gartenführungen und Workshop 2017

Gartenführungen werden zu den festgelegten Uhrzeiten und Themen von geprüften Gartenführerinnen/Mentoren über die Dauer von 1 – 1,5 Stunden durchgeführt. Der Eintritt beträgt 5,- €/Person und beinhaltet ein Getränk.

Die Geschenkidee

Ab sofort Gutscheine für Gartenführungen Ihrer Wahl – zu erwerben bei allen Gartengästeführerinnen.

Sonderführungen

Sonderführungen können bei der Vorsitzenden Gisela Rommelfanger erfragt werden unter:
Tel: 06588 7650 oder giselaro@gmx.net

Es treibt und blüht

Sonntag, 07. Mai 2017
15.00 Uhr

Mit Spannung erwarte ich jedes Jahr, welches Stelldichein Neues und Altes geben wird. Werden sich die Damentulpen mit ihren zierlichen, meist zweifarbigen Blüten zeigen? Werden mich die eleganten Triebspitzen der Hosta wieder überraschen?

Werden die Bergenien (Staude dieses Jahres) zeitgleich mit den Geophyen erblühen?
Werden Bäume und Sträucher mich mit ihrem frischen Maigrün in Entzücken versetzen?

Erleben Sie mit mir und der Gartenführerin  das Abenteuer aus dem Eigensinn von Wetter, Pflanzen, Tieren und Boden.

Uta Mieden, Konz-Oberemmel (Wochenendhausgebiet) Auf dem Schanzgraben 77, Tel: 0651 989396
Gartengästeführerin: Gisela Rommelfanger

Unter Gottes Dach erwacht die Blumenpracht

Sonntag, 21. Mai 2017
15.00 Uhr

Schöpfungsgeschichte & biblische Flora vergessen und doch bekannt, das und vieles mehr entdecken wir rund um den Mühlenbach.

Entdeckungsreise im liebevoll angelegten Naturgarten der Schillingsmühle, mit altem und auserwähltem Baumbestand, Gestaltungsideen, sowie einer Vielzahl an Pflanzensorten. Entdecken Sie mit uns, wir freuen uns auf Sie.

Erleben Sie mit mir und der Gartenführerin  das Abenteuer aus dem Eigensinn von Wetter, Pflanzen, Tieren und Boden.

Heike Lamberty, Schillingsmühle, Hauptstr. 2, 54486 Mülheim/Mosel, Tel: 06534-396
Gartengästeführerin: Heike Lamberty

Ein Garten fürs Leben

Sonntag, 04. Juni 2017
15.00 Uhr

Erleben sie beim Rundgang den weitläufigen Garten, außerdem eine Vielfalt von Blumen, Stauden, Rosen, Buchs und Ziergehölzen. Ein Kräutergärtchen, Spalierobst und alte Obstbäume sorgen für ganzjährigen Gaumenschmaus.

Seit Kindheitstagen bewirtschaftet die Gartenliebhaberin einen großen Selbstversorger-Garten, umgeben von Trockenmauern aus Hunsrücker Gestein. Erfahren Sie Wissenswertes von der Aussaat bis zur Ernte, über die Verwertung, einschließlich Kochrezepten.

Ursula Hacker, Götzeroth 25, 54483 Kleinich, Tel: 06536-211
Gartengästeführerin: Ursula Hacker

Die Poesie der Rosen

Sonntag, 11. Juni 2017
15.00 Uhr

Über die Rosen haben sich schon viele Dichter ausgelassen – die Rosenfans sagen: zu Recht. Hier können Sie historische Rosenschönheiten mit oft betörendem Duft erleben. Allerdings ist die Rose nichts ohne entsprechende Begleiter. Manche sind bekannt, manche auch Raritäten.

Lassen Sie sich inspirieren von Geschichten und Dichtung über die Rose.

Barbara Schramm, Perdenbacher Weg 15, 54441 Trassem, Tel: 06581-920767
Gartengästeführerin: Gisela Rommelfanger

Ein Spaziergang durch den naturnahen Garten mit Blick auf die Rolle berühmter Frauen in der heutigen Gartenkultur

Samstag, 08. Juli 2017 18.00 Uhr und
Sonntag, 09. Juli 2017 15.00 Uhr

Von Hildegard von Bingen bis zur Rosenkaiserin Joséphine, sie alle haben dazu beigetragen, dass der Garten sich zu dem entwickelt hat, was ihn heute ausmacht.

Erfahren Sie Wissenswertes über das Leben berühmter Frauen und deren Einfluss auf die heutige Gartenkultur anhand von  Beispielen in unserem Garten.

Vielfältig angelegter Garten mit Teich, Rosen- und Staudenbeeten, Insektenhotel, Holzbackofen und idyllischen Sitzplätzen.

Familie Gorges, Auf dem Hügel 4, 54497 Morbach-Hundheim, Tel: 06533-5807
Gartengästeführerin: Brunhilde Gorges

Hortensien-Workshop - Hortensienliebhaber im Dialog

Samstag, 26.  August 2017
15.00 bis 18.00 Uhr

Erfahrungen sammeln im Garten der Gartengästeführerin über Pflege, Vermehrung und den richtigen Standort Hortensien und ihre besten Begleiter zu jeder Jahreszeit

Vielfalt im Einklang mit der Natur - liebevoll gestalteter Garten mit Hortensien und Gräsern, Stauden, Kräutern und Gemüse. Möglichkeit zum Tauschen von Pflanzen und Ablegern!

Teilnahmegebühr 7,- €/Person, Anmeldung erwünscht bis Freitag, 25.August 2017 an Gisela Rommelfanger, Gartenstr. 12, 54316 Pluwig, Tel: 06588-7650; giselaro@gmx.net

Die Gartenführerinnen der Gartensaison 2017

Brunhilde Gorges

Arbeiten und Gartengestalten machen Spaß und sind wohltuend, auch weil die Arbeitsergebnisse sichtbar sind.

Die daraus entstandenen Lebensbereiche möchte ich gerne während meiner Führungen interessierten Menschen näher erläutern.

Ursula Hacker

Hunsrücker Gärtnerin aus Leidenschaft.

Mein üppiger Bauerngarten dient mir, neben der Selbstversorgung und Freude am Gestalten, auch als eine Energiequelle und ist eine Oase der Erholung.

Heike Lamberty

Unser Mühlengarten ist über die Jahre mit liebevoller Hand gewachsen und gestaltet.

Hier findet der alte und neue Baumbestand für sein Wachstum viel Platz. Die Pflanzenwelt bietet eine lebendige Vielfalt, die der Tierwelt nutzt und eine Augenweide für unsere Familie und unsere Besucher ist. 

Gisela Rommelfanger

Während der Führungen in meinem mit viel Liebe zum Detail gestalteten Garten gebe ich Ihnen, liebe Gäste, gerne meine Erfahrungen weiter, vor allem mein Wissen über Hortensien, Kräuter sowie Gestaltung auf kleinstem Raum.

Was ist eine Gartengästeführerin

Hobbygärtnerinnen aus der Region Hunsrück, Mosel und Eifel nahmen an einem Lehrgang "Qualifizierung Garten-Gästeführer" teil, der vom Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich in Zusammenarbeit mit dem DLR und der Hunsrück-Touristik, durchgeführt wurde. Die Ausbildung umfasste die verschiedensten Themen der Gartenkultur, der Natur und der Pflanzenwelt und wurde mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen.
Die Teilnehmerinnen erhielten ein Zertifikat und sind fortan "geprüfte, zertifizierte Gartengästeführerinnen".

Waren es 2010 zu Beginn der Gartenroute "GARTENFREUNDE" die eigenen Gärten der Gartengästeführerinnen, in denen den interessierten Besuchern Führungen angeboten wurden, kamen im Laufe der Jahre zahlreiche Privatgärten hinzu.

Die Gartengästeführerin führt die Gartenbesucher durch die Gärten anhand bestimmter Themen. Sie teilt ihr Wissen über die Pflanzen, die Natur, mit ihrem Publikum. Richtige Pflege, der optimale Standort für die Pflanzen, Bodenbearbeitung und Aussaat sind Schwerpunkte, genauso wie gesundes Gemüse, Obst und Kräuter, die Schönheit der Blumen, der Gehölze und Bäume.